4 Social C’s: Content

Das Ziel Content ist unerlässlich für jedes Unternehmen, dessen Webseite über die Suchmaschine gefunden werden soll. Dies gilt speziell für Web 2.0 Unternehmen. Für das SEO-Ranking wird einzigartiger Inhalt, der über soziale Plattformen weiterverbreitet und bewertet wird, immer wichtiger. Dies wird sich mit weiteren Updates der Suchmaschinen-Algorithmen noch akzentuieren.
Neben der positiven Beeinflussung des SEO-Rankings hilft Content, Kunden durch special interest Themen nachhaltig an ein Unternehmen zu binden. Durch Inhalte, die für den Kunden persönlich relevant sind, ist die Motivation eines regelmässigen Besuchs der Informationsquelle sehr hoch. Dies führt zu einer positiven Markenwahrnehmung und einer Verankerung der Marke im Evoked Set, was wiederum zu mehr Käufen führt.
Speziell wichtig für die SEO-Optimierung ist Google+. Daher sollte trotz der eingeschränkten Nutzeraktivität auf diesem Netzwerk diese Plattform auch bedient werden. Zudem liegt die Vermutung nahe, das Google+ zu einem Cockpit für sämtliche Google-Dienste ausgebaut werden könnte. Und da kaum ein Online-Unternehmen auf ein Google+ Profil mit aktuellen Inhalten verzichten kann, bestehen gute Chancen, dass auch vermehrt Kunden auf dieser Plattform aktiv sind. Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Dienst von Google ist YouTube – unterdessen nach Google die zweitgrösste Suchmaschine. Doch so wertvoll eine gute Präsenz auf YouTube ist, so teuer ist die Produktion qualitativ hochwertiger Inhalte. Dieser Content trägt ganz wesentlich zum dritten Social C bei: Aufbau einer Community.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s